Sillenbucher Sommerfest

22. Sillenbucher Sommerfest – 26. Juni 2016 Erlebnistag auf der „Meile“

Stuttgart-Sillenbuch …  Zum 22. Mal gibt es in Sillenbuch ein Sommerfest. Diesmal am 26. Juni. Die veranstaltende „Sillenbucher Meile” freut sich auf viele Besucher, die einen erlebnisreichen Sommertag in Sillenbuch genießen mögen. Der „Meile”-Vorsitzende Salvatore Ciminnisi gab WILIH Informationen über das Programm. Kombiniert ist das Fest mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Offiziell eröffnet wird das Sommerfest am Sonntag (26.6.2016) um 11.30 Uhr vor der Liliencron-Apotheke an der Ecke Kirchheimer/Tuttlinger Straße. Der Vorsitzende der „Sillenbucher Meile” Salvatore Ciminnisi und sein Team wollen dort zusammen die Gäste begrüßen. Zum Festauftakt erwarten die Veranstalter auch Sillenbuchs Bezirksvorsteher Peter-Alexander Schreck. Die Aussteller werden von 11 bis 19 Uhr da sein.

Verkehrsberuhigte „Meile”

Damit sich die Festbesucher nach Lust und Laune und vor allem sicher bewegen können, wird die „Meile” zwischen der Rudolf-Brenner- bzw. Corneliusstraße und der Spaichinger Straße von etwa 6 bis 21.30  Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt wie immer stadteinwärts über Höhenringweg, Oberwiesen-, Eduard-Steinle-, Silberwald- und Trossinger Straße. In Richtung Heumaden wird der Verkehr über die Rudolf-Brenner- und Mendelssohn- sowie Spaichinger Straße umgeleitet. Die Buslinie 66 fährt in dieser Zeit über den Höhenringweg. Die verlegten Haltestellen werden entsprechend ausgeschildert.

Auf der gesperrten Kirchheimer Straße werden zahlreiche Stände zum Schauen, Stöbern und Kaufen einladen. Und damit in Sillenbuch niemand an Durst und Hunger leiden muss, werden wieder verschiedene Anbieter für das leibliche Wohl sorgen. Hinzu kommen zahlreiche Angebote von Marktbeschickern, Vereinen und Firmen bzw. Dienstleistern, die von Waren über Vorführungen bis hin zu Informationen reichen. In einem kleinen Schwarzwald-Dorf mit Holzhütten werden regionale Spezialitäten angeboten. Außerdem werden einige Sillenbucher Vereine und Organisationen die Gelegenheit nutzen, sich und ihre Tätigkeitsschwerpunkte zu präsentieren.

Talente präsentieren sich

Zwischen 12 und 18 Uhr wird an verschiedenen Orten ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Abwechslung sorgen. Ein Fixpunkt wird die Präsentationsfläche vor der Liliencron-Apotheke sein. Dort startet gegen 12.15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm, durch das neben „Meile”-Chef Salvatore Ciminnisi der in Sillenbuch lebende Schauspieler, Literatur-Performer, Regisseur und Autor Gerald Friese führen wird. Den Beginn wird die Gauklerin Maria Scheib machen, die bereits im Vorjahr das Sommerfest-Publikum zu begeistern wusste. Mehrere Gesangstalente, Tanz- und Ballettgruppen sowie eine Frisuren- und Modenschau und Vorträge von Gerald Friese werden für Abwechslung und vor allem für Unterhaltung sorgen.

Die jungen Besucher dürfen sich wieder auf das beliebte Ponyreiten, ein Kinderkarussell sowie einen Holzspielzeuge-Erlebnispark und – wenn es die Wetterlage erlaubt – eine Hüpfburg freuen. Außerdem können sich die Kids beim Bungee-Jumping austoben. Die veranstaltende „Sillenbucher Meile” baut neben der Bühne bei der Liliencron-Apotheke einen Informationsstand auf. Live-Musik von „Sammy Short” wird vor „Cantuccio” für Unterhaltung sorgen. Dies eine Auswahl aus den Aktionsangeboten, auf die die „Sillenbucher Meile” hinweist (Stand: 16.6.2016, Änderungen vorbehalten). Und wer in den Sillenbucher Fachgeschäften einkaufen möchte, findet an den meisten Adressen von 12.30 bis 17.30 Uhr offene Türen vor. So lange dauert nämlich der „verkaufsoffene Sonntag” an der „Meile”.

Mehr zum 22. Sillenbucher Sommerfest im ePaper des WILIH vom 22.6.2016 ab Seite 6.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Und Sie bekommen jede neue Meldung sofort per eMail auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. Interessant? Lesen! Nicht interessant? Wegklicken!