Unfallaufnahme

Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen

Ostfildern-Kemnat … Eine kurze Unachtsamkeit hat am Mittwoch (17.5.2017), kurz nach 20.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Reutlinger Straße und Neidlinger Straße geführ

Ein 40-Jähriger war mit seinem Smart auf der Reutlinger Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach links in die Neidlinger Straße einbiegen. Hierbei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Hyundai. Dessen 44-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, so dass beide Autos im Kreuzungsbereich zusammenstießen. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde der Fahrer des Hyundai leicht verletzt. Seine vier Mitfahrer blieben unverletzt. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 5.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen. Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden.