Stuttgart hedelfinger Filderauffahrt Mannspergerstrasse

Bezirksbeirat fühlt sich übergangen – Ampel auf Sillenbucher Markung

Stuttgart-Sillenbuch/Hedelfingen … Am 21. März beschäftigte sich der Hedelfinger Bezirksbeirat mit Plänen für eine bessere Verkehrsführung durch Hedelfingen. Das Maßnahmenpaket, das die städtischen Verkehsplaner vorschlagen, beinhaltet auch eine Ampel bei der Mannspergerstraße. Doch die liegt auf Sillenbucher Markung. Deshalb will der Silllenbucher Beirat einbezogen werden.

Die Sillenbucher CDU-Fraktion hat die Berichterstattung über die Hedelfinger Sitzung (WILIH 29.3.2017) zum Anlass genommen, einen zweisieitgen Antrag zum Thema zu formulieren. Damit begehrt die Union, schnellstmöglich in die Planung einbezogen zu werden. In der öffentlichen Sitzung des Sillenbucher Bezirksbeirates am 5. April wurde das Thema zur Sprache gebracht. Bezirksvorsteher Peter-Alexander Schreck fand ungewohnt deutliche Worte für den Vorgang und kündigte an, dass der zuständige Referent seinemn Hedelfinger Vortrag in der Mai-Sitzung auch noch einmal im Sillenbucher Stadtbezirksparlament halten werde.

Mehr hierzu im WILIH vom 12.4.2017 – ab 11.4.2017 hier als ePaper zu lesen.

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um immer sofort über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer!