Feuerwehr Notruf 112

Brand vernichtete Vereinsheim der Zierfischfreunde – Wie soll es jetzt weitergehen?

Stuttgart-Wangen …  In den frühen Morgenstunden des 3. September ist das Vereinsheim der Stuttgarter Zierfischfreunde ausgebrannt. Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war und das Feuer rasch löschen konnte, waren Gebäude und Fische nicht mehr zu retten. Ermittlungen zur Brandursache dauerten in der Woche nach dem Brand noch an.

Aufmerksame Streifenpolizisten hatten gegen 3.45 Uhr Rauchentwichklung und Funkenflug bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. In Einsatzberichten der Stuttgarter Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Wangen ist von schwierigen Löscharbeiten die Rede. Laut Polizeieinschätzung verursachte der Brand einen Sachschaden von bis zu 100.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.

Der Verein steht nach dem Brandschaden vor dem Abgrund. Auf der Internetseite bedauert der Vorstand den Verlust aller Fische und der kompletten Anlage. Daher wisse man nicht, wie es weitergehen soll, heißt es in dem kurzen Informationstext der Zierfischfreunde.

Mehr hierzu im WILIH vom 14.9.2016 – ab 13.9.2016 hier als ePaper zu lesen.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Und Sie bekommen jede neue Meldung sofort per eMail auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. Interessant? Lesen! Nicht interessant? Wegklicken!