Polizeimeldung-Beitragsbild

Dreister Schmuckraub in Sillenbuch

Stuttgart-Sillenbuch … Eine 90-Jährige wurde am Samstag (27.8.2016) Opfer eines dreisten Räubers. Die betagte Dame saß gegen 18.15 Uhr auf einer Parkbank am Ilse-Beate-Jäkel-Weg, als sich ein Unbekannter zu ihr setzte und sie in ein Gespräch verwickelte. In dessen Verlauf zog der Mann seinem Opfer fünf goldene Armreifen im Wert von mehreren Hundert Euro vom rechten Arm.

Die Frau, die sich hierbei wehrte, wurde dabei leicht an ihrem Unterarm verletzt. Anschließend steckte ihr der Mann einen minderwertigen Ring an den Finger, stand auf und ging weg. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hatte mittelblondes Haar und eine kräftige Figur und war mit einem Kurzarmhemd und Jeans bekleidet. Außerdem führte er eine Plastikbierflasche in seiner Gesäßtasche mit.

Hinweise zu dem Unbekannten erbittet die Polizei an das Raubdezernat unter Telefon 0711 8990-5778.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Und Sie bekommen jede neue Meldung sofort per eMail auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. Interessant? Lesen! Nicht interessant? Wegklicken!