Erster Preis für Lokale Agenda Sillenbuch

Lokale Agenda Sillenbuch LED-Testkoffer

Eckhard Philipsen (links) mit dem nun preisgekrönten LED-Testkoffer der Lokalen Agenda

Stuttgart-Sillenbuch … Unter dem Motto „Energiewende in Stuttgart” hatte die Landeshauptstadt Stuttgart Bürger, Schulen, Kirchengemeinden, Industrie und Gewerbe zur Teilnahme am Umweltpreis 2016 aufgerufen. Am 21. Oktober gratulierte Umweltbürgermeister Peter Pätzold im Rathaus insgesamt 14 Gewinnern für ihre Projekte und überreichte ihnen eine Urkunde. Unter ihnen war die Lokale Agenda Sillenbuch. Sie erhielt einen ersten Preis bei den Initiativen und Glaubensgemeinschaften.

Die Aktiven der Lokalen Agenda haben einen LED-Testkoffer entwickelt, mit dem herkömmliche Glühlampen mit energieeffizienten LEDs verglichen werden können. Dieser wird bei Veranstaltungen eingesetzt – wie zum Beispiel am Informationsstand auf dem Sillenbucher Sommerfest 2016 (siehe Foto).

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite via eMail!