Stadtbahn

Fußgängerin von Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt

Stuttgart-Hedelfingen … Eine 68 Jahre alte Frau ist am Dienstagmorgen (13.12.2016) auf der Hedelfinger Straße beim Überqueren der Stadtbahngleise von einer Stadtbahn der Linie U9 erfasst worden. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Die 68-Jährige überquerte gegen 7.15 Uhr etwa auf Höhe der Einmündung der Straße Heiligenwiesen offenbar auf freier Strecke die Gleise und übersah dabei offensichtlich die in Richtung Wangen fahrende Stadtbahn, die von einem 34-Jährigen gefahren wurde. Die mit rund 70 Fahrgästen besetzte Stadtbahn erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden; dabei zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie wenig später trotz der Reanimationsbemühungen von Rettungskräften und Notarzt verstarb.

Die Hedelfinger Straße musste zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden, die Fahrstreifen Richtung Wangen konnten gegen 8 Uhr, in Richtung Hedelfingen gegen 9 Uhr wieder freigegeben werden. Der Stadtbahnverkehr auf der Strecke war bis gegen 9.20 Uhr eingestellt. An der Stadtbahn entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0711 8990-4100 zu melden.

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden.