Polizeimeldung-Beitragsbild

Kemnater Senke: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Ostfildern-Kemnat … Schwere Verletzungen hat sich eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen (10.2.2017) in der Kemnater Senke zugezogen.

Eine 53-Jährige befuhr mit ihrem Mazda kurz vor 6.30 Uhr die K 1217 von Scharnhausen herkommend in Richtung Kemnat. In der Senke wollte sie die vorausfahrende 47-jährige Radlerin, die mit ihrem Pedelec ebenfalls auf der Kreisstraße unterwegs war, überholen. Während des Überholvorgangs kam es zur Kollision mit der Zweiradlenkerin, die vermutlich nach links auf den Feldweg in Richtung der Polizei Reiterstaffel abbiegen wollte. Die Fahrradfahrerin wurde auf der Motorhaube aufgeladen. Anschließend prallte sie gegen die Windschutzscheibe und stürzte auf die Fahrbahn.

Die Schwerverletzte musste mit einem Rettungswagen in eine Spezialklinik gefahren werden. Die Autofahrerin zog sich ebenfalls Verletzungen zu und erlitt einen Schock. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme kam es im morgendlichen Berufsverkehr auf der Verbindungsstraße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden.