Neue Ausstellung in der Unterführung – Vernissage am 16. April

livingroomStuttgart-Wangen … Am Samstag, 16. April startet mit einer Vernissage ab 19 Uhr im „Zwischenraum” – der Straßen- und Stadtbahnunterführung – beim Wangener Marktplatz eine neue Ausstellung zeitgenössischer Kunst (siehe Foto der Veranstalter, zum Vergrößern bitte anklicken).

Die erste Ausstellung in der von Passanten kaum noch genutzten Straßenunterquerung war nach intensiver Diskussion im Stadtbezirk über eine CDU-Initiative sowie nach Vorbereitung der Passage durch Mitarbeiter des städtischen Tiefbauamtes am 7. Januar von drei Künstlern eröffnet worden. Kurze Zeit später wurden die Fotokunstwerke an den Wänden Opfer von Vandalen. Jetzt wird ein neuer Versuch gestartet, die Unterführung als Kunstort zu nutzen.