Polizeimeldung

Nicht aufgepasst und aufgefahren

Ostfildern-Kemnat … Auf knapp 8.000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der am Dienstagabend (5.4.2016), gegen 17.40 Uhr, auf der Reutlinger Straße entstanden ist.

Ein 31-jähriger Stuttgarter war mit seinem VW T4 von Kemnat herkommend auf der Reutlinger Straße unterwegs. Zu spät erkannte er, dass eine vorausfahrende 29-jährige VW Tiguan-Fahrerin auf Höhe der Zufahrt zu den Reitställen Stockhausen abbiegen wollte, jedoch wegen des Gegenverkehrs anhalten musste. Trotz einer Notbremsung krachte er mit großer Wucht ins Heck des Tiguans. Dessen Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt, konnte aber nach der Unfallaufnahme selbst einen Arzt aufsuchen. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Der VW T4 des Unfallverursachers wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Einfach „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.