Sporthalle Stuttgart Riedenberg

Riedenberg erhält neue Sporthalle – Angebotslücke wird geschlossen

Stuttgart-Riedenberg … Der Stadtteil Riedenberg erhält eine neue Sporthalle. Insgesamt investiert die Stadt dafür rund 8,6 Millionen Euro. Die Bauarbeiten starten jetzt. Das Projekt war auf Platz 1 des Bürgerhaushalts 2014/15. Für den laufenden Doppelhaushalt der Landeshauptstadt stellte der Gemeinderat die nötigen Mittel bereit.

Die 1.700 Quadratmeter große Sporthalle soll im Herbst 2018 fertig sein. Sie kann von der Grundschule Riedenberg, dem Geschwister-Scholl-Gymnasium, der Waldorfschule Silberwald und für Vereinssport genutzt werden.

Die Hallenausstattung wurde in enger Absprache mit den Schulen festgelegt. Die Umkleideräume sollen sich im Erdgeschoss befinden, das 24 mal 44 Meter große Spielfeld liegt drei Meter tiefer. Es ist über zwei Treppenhäuser und einen behindertengerechten Aufzug erreichbar. Durch einen mobilen Trennvorhang soll die Halle bei Bedarf zweigeteilt werden können. Das Spielfeld soll wettkampffähig sein, damit offizielle Wettkämpfe in verschiedenen Sportarten ausgetragen werden können.

Visualisierung: cheret bozic architekten dwb bda, stuttgart und moel-archvis.eu.

Mehr hierzu im WILIH vom 10.8.2016 – ab 9.8.2016 hier als ePaper zu lesen.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Und Sie bekommen jede neue Meldung sofort per eMail auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. Interessant? Lesen! Nicht interessant? Wegklicken!