Polizeimeldung

Vandalen auf Schulgelände

Ostfildern … Mehrere Farbschmierereien und Sachbeschädigungen sind die Hinterlassenschaft von bislang unbekannten Tätern, die zwischen Montagabend (31.10.2016), 18 Uhr, und Mittwochmorgen (2.11.2016), 7 Uhr, im Bereich des Schulzentrums in Nellingen unterwegs waren.

Die Fassaden der Riegelhofrealschule und der Riegelhofturnhalle wurden mit etlichen, teilweise mehrere Quadratmeter großen, Farbschmierereien verunstaltet. Im Schulhof des nebenan befindlichen Otto-Hahn-Gymnasiumns wurde ein etwa drei Meter hoher und zehn Zentimeter dicker Ahornbaum umgedrückt und dabei erheblich beschädigt. Zudem wurden an einem Bauwagen, der von der Erich-Kästner-Gesamtschule neben dem Anlagensee aufgestellt worden war und demnächst zum Aufenthaltsraum für Schüler ausgebaut werden sollte, die Fensterscheiben eingeschlagen. Schließlich rissen die Vandalen am Fußweg in Richtung Stadion noch einen Wegweiser samt Betonsockel aus dem Boden und schleiften diesen einige Meter weit, bevor sie ihn liegen ließen. Der Sachschaden, den die Täter verursacht haben, beträgt nach ersten Schätzungen etwa 1.500 Euro. Der Polizeiposten Ostfildern hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite via eMail!