Polizeimeldung

Versuchte räuberische Erpressung – Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart-Hedelfingen … Ein 22-Jähriger ist am Samstag (22.10.2016) an den Heiligenwiesen von einer vierköpfigen Personengruppe beraubt worden. Die Polizei konnte die Tatverdächtigen festnehmen.

Der Geschädigte ging gegen 22.50 Uhr von einer Konzerthalle zu einem nahegelegenen Schnellrestaurant, als er von dem Quartett im Alter von 13 bis 18 Jahren angesprochen und um Zigaretten angebettelt wurde. Nachdem er dem Wunsch nachgekommen war, wurde er von den Personen unvermittelt angegriffen und geschlagen. Der 18-Jährige hielt ihm außerdem eine Pistole an den Kopf und zwang ihn, auf die Knie zu gehen und sein Handy herauszugeben. Als mehrere Autos vorbeifuhren, flüchtete der Geschädigte und alarmierte die Polizei.

Im Zuge der Sofortfahndung wurden die vier Täter von Beamten der Polizeihundeführerstaffel an der Kesselstraße angetroffen und festgenommen. Außerdem wurde die vermutliche Tatwaffe aufgefunden. Der 18-Jährige wurde im Laufe des Sonntags (23.10.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Die beiden 13-jährigen und der 14-jährige Mittäter wurden nach Abschluss der Ermittlungen ihren Eltern übergeben.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite via eMail!