Grundschule Ostfildern Ruit Neubau nach Wasserschaden August 2015

Wasserschaden im Neubau der Grundschule Ruit

Ostfildern-Ruit … In der Nacht vom 17. auf den 18. August sind im östlichen Teil des neuen Schulgebäudes der Grundschule Ruit insgesamt etwa 20.000 Liter Wasser aus einem dort installierten Durchlauferhitzer ausgelaufen. Das Wasser hat sich vom Obergeschoss über das Erdgeschoss bis ins Untergeschoss ergossen. In dem betroffenen Gebäudeteil sind der Ganztagesbereich der Schüler, der Verwaltungstrakt sowie mehrere Klassenzimmer untergebracht. Der Einzug wird erst nach den Herbstferien stattfinden können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei dem Vorfall haben sich auch Zwischendecken, Leichtbauwände sowie Fußböden mit Wasser vollgesaugt. In den betroffenen Bereichen müssen nun Einbauschränke abgebaut sowie Zwischenwände und Decken teilweise entfernt werden. In die Fußböden werden Löcher gebohrt, damit der Estrich mit der darunterliegenden Dämmung getrocknet werden kann.

Das Schulgebäude muss mehrere Wochen austrocknen. Der Umzug kann voraussichtlich in den Herbstferien stattfinden. Die Schüler starten nach diesen Ferien in der neuen Schule.

Fotos: Stadt Ostfildern.

Mehr dazu im WILIH vom 2.9.2015 – bereits ab 1.9.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.