Peter Pätzold und Werner Wölfle

Zwei Bürgermeister besichtigen GSG, Waldorfschule und Flüchtlingscamp

Stuttgart-Riedenberg … Verwaltungsbürgermeister Werner Wölfle wird in Begleitung von Baubürgermeister Peter Pätzold im Rahmen einer Standortbesichtigung am Dienstag 5. Juli ab 18 Uhr einen Vor-Ort-Termin in Riedenberg wahrnehmen. Die Standortbesichtigung beginnt beim Geschwister-Scholl-Gymnasium um 18 Uhr. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Da diese Einladung erst am Abend des 27. Juni vom Sillenbucher Bezirksamt verschickt wurde, können wir sie nur noch online veröffentlichen. Auf Nachfrage von WILIH erläuterte Bezirksvorsteher Peter-Alexander Schreck heute den Ablauf der Besichtigung für die WILIH-Leser näher:

Schwerpunktmässig ist der Besuch des „Schul-Campus” entlang der Kemnater Straße im Gewann Schwarzäcker geplant. Vor dem Hintergrund der aktuellen kommunalpolitischen Debatte um die Frage einer Grundsanierung oder eines Neubaus des Geschwister-Scholl-Gymnasiums informieren sich die Bürgermeister vor Ort über die bauliche Situation und über die Perspektiven aus Sicht der Schule.

Im Anschluss ist eine Besichtigung der Waldorfschule Silberwald direkt gegenüber geplant. Auch dort wird seitens der Geschäftsführung und der Schulleitung über die aktuelle bauliche und schulische Lage informiert.

Abschließend ist ein Besuch der erst kürzlich bezogenen Container-Flüchtlingsunterkunft an der Richard-Schmid-Straße geplant. Vertreter der Fachverwaltung des Sozialamts und der betreuenden Institutionen werden zugegen sein.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Und Sie bekommen jede neue Meldung sofort per eMail auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer. Interessant? Lesen! Nicht interessant? Wegklicken!