Gegen Ampel gefahren – Mercedes fing Feuer

Stuttgart-Sillenbuch … Ein 32 Jahre alter Mercedesfahrer ist am Donnerstagabend (14.11.2019) mit seinem Auto an der Haltestelle Ruhbank von der Straße abgekommen und gegen einen Ampelmasten geprallt.

Der 32-Jährige fuhr gegen 20.45 Uhr auf der Kirchheimer Straße Richtung Sillenbuch, als er kurz nach der Mittleren Filderstraße nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Ampelmasten prallte. Nach dem Unfall fing der Mercedes Feuer, dem 32-Jährigen gelang es jedoch, mit einem Feuerlöscher die Ausbreitung der Flammen zu verhindern. Alarmierte Feuerwehrkräfte löschten den Brand schließlich.

Durch den Unfall fiel die Ampelanlage aus, Polizeibeamte regelten daraufhin bis gegen 2.35 Uhr die Kreuzung. Es entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de