Jugendrat Sillenbuch tagt am 26. Juli

Stuttgart-Sillenbuch … Der Sillenbucher Jugendrat tagt am Montag, 26. Juli, im Sillenbucher Jugendhaus (18.30 Uhr: Gorch-Fock-Straße 30). Die Sitzung ist öffentlich. Alle Teilnehmer, die nicht geimpft, getestet oder genesen sind, machen vor der Sitzung einen Selbsttest und werden deshalb gebeten, bereits ab 18 Uhr zum Jugendhaus zu kommen.

Auf das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln wird hingewiesen, insbesondere auf die Einhaltung der Husten- und Niesetikette und eine gute Handhygiene. Der Mindestabstand von 1,5 m muss stets eingehalten werden. Bei entsprechenden Krankheitssymptomen darf nicht an der Sitzung teilgenommen werden. Alle Personen müssen im Jugendhaus eine medizinische Gesichtsmaske oder eine FFP2-Maske tragen. Alle Teilnehmer müssen Kontaktdaten zur Verfolgung möglicher Infektionswege hinterlassen.

Auf der Tagesordnung steht die Vorstellung eines Fragebogens für eine Umfrage zur Sicherheit von jungen Menschen. Erstellt wurde er in Kooperation mit zwei Studentinnen der Hochschule für Polizei und Gregor Belgardt (Stabstelle Sicherheitspartnerschaft in der Kommunalen Kriminalprävention) kooperiert. Das weitere Vorgehen soll besprochen werden.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!