OB-Wahl: Zwei Kandidaten stehen zur Wahl

Ostfildern … Robert Langer und Christof Bolay wollen am 7. Februar als Oberbürgermeister der Stadt Ostfildern gewählt werden.

Zwei Kandidaten stehen am 7. Februar zur Wahl des Oberbürgermeisters in Ostfildern. Der Gemeindewahlausschuss ließ am Dienstagabend (12.1.2021) beide Bewerber zu. Da Robert Langer und Christof Bolay ihre Unterlagen gleichzeitig eingereicht hatten, entschied das Los über die Reihenfolge auf dem Stimmzettel. Danach wird Robert Langer an erster Stelle stehen. Der 49-Jährige ist als Trainer für Führungskräfte tätig. An zweiter Position auf dem Stimmzettel wird Christof Bolay geführt. Der 52-Jährige ist seit knapp 16 Jahren Oberbürgermeister der Stadt Ostfildern.

Beide Bewerber werden sich bei einer Kandidatenvorstellung am 26. Januar im KuBinO präsentieren. Aufgrund der derzeitigen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie können Bürger das Geschehen jedoch nicht vor Ort verfolgen. Stattdessen haben sie die Möglichkeit, die aufgezeichnete Kandidatenvorstellung im Internet anzusehen. Das Video wird von Mittwoch, 27. Januar, 19 Uhr, an sowohl auf der städtischen Internetseite unter www.ostfildern.de als auch im Onlineangebot der Eßlinger Zeitung verfügbar sein. Die Moderation der Kandidatenvorstellung wird die Eßlinger Zeitung übernehmen. Dabei können Bürger vorab Fragen einreichen.

Neben der Kandidatenvorstellung wirkt sich die Pandemie auch auf die Abläufe am Wahltag aus. So wurden Wahllokale teilweise verlegt, um alle coronabedingten Vorgaben einhalten zu können. Den Ort ihres Wahllokals können Bürger der Wahlbenachrichtigung entnehmen. Wer Kontakte vermeiden möchte, sollte die Möglichkeit der Briefwahl nutzen. Damit kann die Stimme bequem von zu Hause aus abgegeben werden.

Unterlagen für die Briefwahl können im Internet unter www.ostfildern.de/ob_wahl oder unter Angabe von Familienname, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl sowie Ort – diese Daten sind für jede beantragende Person erforderlich – per E-Mail an briefwahl@ostfildern.de  angefordert werden. Wie einfach die Stimme per Briefwahl abgegeben werden kann, zeigt ein Video auf der städtischen Internetseite.

Fragen an die Kandidaten zur Wahl des Oberbürgermeisters können unter Angabe des Namens und des Wohnorts bis Sonntag, 24. Januar, per E-Mail an kreis@ez-online.de eingereicht werden.

Wenn Sie jemanden kennen, für den dies auch eine nützliche Information sein könnte, dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH gerne weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!