Passanten beleidigt und mit Teppichmeser bedroht

Ostfildern-Nellingen … Ein Passant ist am Sonntagabend (13.12.2020) an der Olgastraße von einem 41-Jährigen beleidigt und bedroht worden.

Gegen 17.50 Uhr trat der 41-Jährige unvermittelt an den 38-Jährigen, der zu Fuß unterwegs war, heran und beleidigte ihn. Da der 38-Jährige nicht auf die Provokationen einging und seinen Weg fortsetzte, nahm der 41-Jährige ein Teppichmesser in die Hand und bedrohte den Fußgänger damit.

Eine Polizeistreife, die schnell vor Ort war, nahm den offenbar unter der Einwirkung berauschender Mittel stehenden Mann fest und beschlagnahmte das Messer. Der Mann wurde in eine Fachklinik eingeliefert.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!