25. Hobbykünstler-Weihnachtsmarkt in Wangen am 2.12.2017

Stuttgart-Wangen … Endlich ist es wieder soweit: Die Hobbykünstler vom Wangener Weihnachtsmarkt freuen sich auf den 2. Dezember. Bei einem Bummel durch den Bereich rund um die Begegnungsstätte mit den weihnachtlich geschmückten Ständen dürfen sich die Besucher wieder auf die Adventszeit einstimmen. Schon zum 25. Mal!

In diesem Jahr begeht ein bemerkenswerter Benefizmarkt sein 25-jähriges Bestehen: Der Ort rund um die Begegnungsstätte in Wangen (Ulmer Str. 347) ist an diesem Samstag vor dem ersten Advent seit einem Vierteljahrhundert Heimat für diesen Hobbykünstler-Weihnachtsmarkt. Und wer schon dort war, der weiß, dass der Wangener Weihnachtsmarkt sehr gemütlich und beschaulich ist.

Musikalische Einstimmung

Selbstgebasteltes für die Adventszeit, Schmuck und Spielwaren aus Glas, Ton, Keramik, Filz, Heu, Fell, Holz, Seide, Papier und Wolle sowie Selbstgebackenes und Selbstgekochtes werden für die Besucher angeboten – auch Neuheiten gibt es in diesem Jahr. Wangener Vereine und Jugendgruppen versorgen die Besucher, die sich nach Herzenslust mit deftigen, herzhaften und süßen Leckereien und Getränken stärken können. Wer es bequem bei Kaffee und Kuchen im Sitzen mag, findet in der Begegnungsstätte ein lauschiges Plätzchen und ein reichhaltiges Angebot. Für die Standbetreiber und Freunde der Begegnungsstätte ist es seit Jahren selbstverständlich, dies mit selbstgebackenen Kuchenspenden möglich zu machen. Musikalische Beiträge des Schülerchors der Wilhelmsschule, des Jugendmusikzugs und der Bläsergruppe der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Handharmonikaclubs Wangen stimmen auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.

Für die jungen Besucher

Vor allem für die jüngsten Besucher gibt es allerlei Interessantes, um beim Weihnachtsmarkt in Wangen viel Spaß zu haben: Fleißige Bastler weisen Kinder im Untergeschoss der Begegnungsstätte in die Kunst des Holz-Bastelns ein, und das Theater in der Puppenkiste mit seinem Kasperle-Theater findet dieses Jahr wieder in den Räumen des Christine Hermann-Kindergartens statt (auch für Erwachsene zu empfehlen). Natürlich wird auch der Nikolaus in diesem Jahr wieder zu den Kindern kommen.

Spenden ist Tradition

Wie in jedem Jahr, kommt dieses vorweihnachtliche Treiben einem sozialen Zweck zu Gute, denn es entspricht den Regeln des Marktes, einen Teil des Erlöses zu spenden. Manche Standbetreiber spenden seit vielen Jahren sogar ihren Gesamterlös. Die Spenden aus diesem Weihnachtsmarkt werden zum Teil wieder Diakon Peter Hülle von der Diakonie zur Verfügung gestellt, um denjenigen Wangenern zu einem Weihnachtswunsch zu verhelfen, die unverschuldet in Not geraten sind. Außerdem sollen die Besucher der Wärmestube sowie das Projekt „Papa und ich“ des FiZ (Familie im Zentrum), das Generationenzentrum Kornhasen, die Essenspaten der Begegnungsstätte sowie der Jugendmusikzug finanziell unterstützt werden.

Das Programm

10 Uhr Markteröffnung durch Kurt Hoffmann • 11 Uhr Jugendmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wangen • 12 Uhr Schülerchor der Wilhelmsschule • ab 13 Uhr Basteln in der Holzwerkstatt der Begegnungsstätte (Gebühr 1,50 Euro) • 13 Uhr Da Capo – die jüngsten Musiker im Musikzug • 14 Uhr Nikolaus • 15 Uhr Kasperle in den Räumen des Christine Hermann-Kindergartens (Eintritt für Kinder 2 Euro, Erwachsene 4 Euro) • 16 Uhr Nikolaus • 16.30 Uhr Handharmonikaclub Wan­gen • 17.30 Uhr Bläsergruppe des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Wangen • 18 Uhr Ende des Hobbykünstler-Weihnachtsmarktes.

Veranstaltungshinweise wie diesen nie mehr verpassen? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!