Alkohol am Steuer – Crash beim Kreisverkehr

Ostfildern … Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter der Telefonnummer 0711 7091-3 nach Verkehrsteilnehmern, die möglicherweise in der Nacht zum Montag (15.2.2021) durch die Fahrweise eines Pkw-Lenkers zwischen Nellingen und Ruit gefährdet worden sind.

Kurz vor 23 Uhr war ein 43-Jähriger mit einem Audi A3 auf der Rinnenbachstraße in Richtung Ruit unterwegs. Im Bereich des Kreisverkehrs zur Kirchheimer-/Bonhoefferstraße verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Anschließend prallte der Audi so heftig gegen ein Verkehrszeichen und ein Geländer, dass die Airbags des Pkw auslösten.

Der 43-Jährige setzte seine Fahrt daraufhin zunächst fort. Die Besatzung eines Rettungswagens, die zufällig an der Unfallstelle vorbeigekommen und der Spur von auslaufenden Betriebsmitteln gefolgt war, entdeckte den geparkten Audi samt dem 43-Jährigen wenig später an der Plochinger Straße.

Durch die alarmierten Polizeibeamten wurde in der Folge ein Alkoholwert von über einem Promille bei dem nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt gebliebenen Fahrer festgestellt. Er musste deshalb eine Blutprobe über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Der Audi wurde abgeschleppt. Der entstandene Schaden wird mit etwa 9.000 Euro beziffert.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!