Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

Ostfildern-Nellingen … Zwei Männer sind bei einer Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag (13.8.2020) in einer Flüchtlingsunterkunft an der Nellinger Daimlerstraße verletzt worden.

Die beiden 23 und 28 Jahre alten Gambier befanden sich ersten Erkenntnissen nach bereits seit mehreren Tagen in Streit. Gegen 15 Uhr kam es in einem Zimmer zwischen den beiden erneut zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 23-Jährige dem 28-Jährigen eine Flasche auf den Kopf schlug. Diese ging hierbei zu Bruch. Mit dem abgebrochenen Flaschenhals fügte der Jüngere seinem älteren Kontrahenten noch mehrere Schnittverletzungen an den Armen zu. Beim Eintreffen der Polizeistreifen hatte der 23-Jährige ebenfalls Schnittverletzungen an einem Arm, die vermutlich von seinem Landsmann stammen dürften.

Die beiden Verletzten mussten vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!