Baustelle Heumaden: Änderungen ab 21. Oktober

Stuttgart-Heumaden … Autofahrer und Busfahrgäste müssen sich am kommenden Montag umgewöhnen. Ab 21. Oktober wechselt nämlich die Baustelle an der oberen Bockelstraße in Heumaden auf die gegenüberliegende Bergauffahrbahn. In Bergabrichtung kann man ab dann von Sillenbuch und Ostfildern aus via Kirchheimer Straße wieder über die Bockelstraße nach Hedelfingen fahren. Dem Verkehr von Sillenbuch in Richtung Hedelfingen steht dann wieder die Linksabbiegespur auf der Kirchheimer Straße zur Verfügung, was zu einer Entlastung führen dürfte. Und die Bushaltestelle Bockelstraße sowie die Folgehaltestellen für die Bergabrichtung der Linie 65 gehen wieder in Betrieb. Dafür ergeben sich für die Gegenrichtung erhebliche Änderungen.

Teilsperrung Bockelstraße noch bis 20. Oktober

Bis Sonntag, 20. Oktober, werden Belagsarbeiten auf der Bockelstraße im Abschnitt vor der Gnadenkirche bis vor die Einmündung Paprikastraße ausgeführt. Außerdem von Freitag, 18. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, auf der zur Zeit noch gesperrten Bergabspur der oberen Bockelstraße bis zur Kurve am Übergang zur Hedelfinger Filderauffahrt. Die Einmündung der Straße Pfennig­äcker auf die Bockelstraße ist in dieser Zeit ebenfalls gesperrt. Dann kann Heumaden Mitte von oben nur via Nellinger Straße und Paprikastraße angefahren werden. Hedelfingen erreicht man von Heumaden aus über das Wochenende am besten via Nellinger Straße, Mannsperger Straße und Lederberg.

Ab 21. Oktober neue Umleitung nach Ostfildern

Ab Montag, 21. Oktober, ist die Ausfahrt aus der Bockelstraße bergauf zur Kirchheimer Straße in Richtung Ostfildern-Ruit wegen Bauarbeiten gesperrt. Und zwar bis zum Bauende – voraussichtlich Ende November. Die offizielle Umleitung für die Autofahrer, die in dieser Zeit von der Hedelfinger Filderauffahrt kommen und nach Ruit fahren wollen, führt über den Rechtsabbieger der Stadtbahnkreuzung in Richtung Sillenbuch, vor dem Sillenbucher Markt geht es dann links über die Schemppstraße und an der nächsten Einmündung wieder links via Kemnater Straße bis zur Einmündung vor Kemnat – dort dann links über die Heumadener Straße zum Abendeck und an der dortigen Ampel rechts weiter nach Ruit – beziehungsweise übers Abendeck geradeaus zum Ruiter Krankenhaus. Ortskundige werden vielleicht lieber von der Hedelfinger Filderauffahrt links auf die – dann wieder offene – Bockelstraße abbiegen, an der Gnadenkirche vorbeifahren und danach rechts über Paprikastraße und Pfennigäcker zur Einmündung der Nellinger Straße auf die Kirchheimer Straße fahren.

65er Bus ab 21. Oktober bergauf über Nellinger Straße

Der 65er Bus wird nach dem Umstellungswochenende von der Mannspergerstraße über die Nellinger Straße nach Heumaden umgeleitet. Die jetzigen Ersatzhaltestellen wechseln dazu in der Nacht von Sonntag, 20. Oktober, auf Montag, 21. Oktober, die Straßenseite, bleiben also an gewohnter Stelle. Die Einbahnrichtung auf der unteren Nellinger Straße wird dann umgedreht. In Richtung Obertürkheim fährt der 65er ab Montag, 21. Oktober, wieder seine gewohnte Strecke und alle Bergabhaltestellen an.

Foto oben: In der nächsten Bauphase wird die Bockelstraße bergab wieder befahrbar sein.

Weitere aktuelle WILIH-Berichte über den Stadtbezirk Sillenbuch finden Sie hier.

 

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de