Bei Ruit im Wald: Mountainbiker schwer verunglückt

Ostfildern-Ruit … Ein Mountainbiker hat am Sonntagnachmittag (15.9.2019) beim Sturz von seinem Rad so schwere Verletzungen erlitten, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen nach war der 57-Jährige auf einem schmalen Trampelpfad im Wald parallel des Buchenwegs bei Ruit unterwegs. Hierbei rutschte ihm vermutlich das Vorderrad weg und der Mann stürzte zu Boden. Kurz nach 14 Uhr wurde der Verletzte von zufällig vorbeikommenden Fußgängern entdeckt. Sie brachten den Gestürzten zu einem nahegelegenen Wohnhaus, von wo aus die Rettungsleitstelle verständigt wurde. Nach einer notärztlichen Versorgung wurde er in das Krankenhaus geflogen.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de