Corona im WILIH-Land: Spiel- und Bolzplätze geschlossen

Stuttgart … Die Stadt Stuttgart schließt am 18.3.2020 alle Spiel- und Bolzplätze und lässt entsprechende Schilder anbringen (siehe Foto). Damit setzt sie eine Landesverordnung vom 17.3.2020 zum Schutz vor einer Ausbreitung des Coronavirus um.

Die Stuttgarter Spielplätze, wie hier auf dem Killesberg, werden aufgrund des Coronavirus von der Stadt Stuttgart gesperrt. Foto: Lichtgut/Piechowski, Rechte: LHS.

Hier die Mitteilung der Stadt zum Herunterladen: Spiel- und Bolzplätze geschlossen – Stadt setzt Landesverordnung um

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!