Drei Einbrüche im WILIH-Land – Schwachpunkt Türe?

Stuttgart-Riedenberg/Sillenbuch/Wangen … Von Freitag (15.2.2019) auf Samstag (16.2.2019) kam es zu mindestens sieben Wohnungseinbrüchen in Stuttgart – darunter auch drei im WILIH-Land. Am Freitagabend versuchten unbekannte Täter im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Steinäcker (Riedenberg) eine Terrassentür aufzuhebeln. Im selben Haus gelang es ihnen, eine Terrassentür zu überwinden und die Wohnung zu durchsuchen. Ob etwas entwendet wurde, muss noch in Erfahrung gebracht werden. An der Friedrich-Zundel-Straße (Sillenbuch) gelang es Einbrechern, über eine Terrassentür in die Wohnung einzudringen und mehrere Hundert Euro Bargeld sowie Schmuck zu entwenden. Und an einem an der Nähterstraße (Wangen) gelegenen Haus hebelten die Täter eine Wohnungstür auf und nahmen ein Handy-Ladegerät sowie Münzgeld mit.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711 8990-5778 an die Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

Tipps der Polizeilichen Kriminalprävention zur Einbruchsvorbeugung finden Sie hier.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart. Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Meldungen wie diese nie mehr verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

 

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!