Ein Jahr Freundeskreis Asyl Ostfildern

Ostfildern … Auf ein arbeitsreiches und erfolgreiches erstes Jahr seines Bestehens kann der Freundeskreis Asyl Ostfildern zurückblicken. Das Anfang 2014 mit Unterstützung der Stadt gegründete Netzwerk zählt inzwischen weit über hundert Interessierte.

Viele engagieren sich für die Flüchtlinge, sei es in der Willkommensgruppe, beim Sprachunterricht, bei der Alltagsbegleitung, in der Freizeitgruppe, im Bereich Sachspenden oder als Paten für bereits anerkannte Flüchtlinge. Großen Wert legt der Freundeskreis auf den Erwerb der deutschen Sprache und bietet zusätzlich zum Unterricht ehrenamtlicher Lehrer Selbstlernprogramme wie Rosetta Stone sowie ergänzende Sprachkurse gemeinsam mit der Volkshochschule Ostfildern an. Insbesondere die Gruppe der Paten, die die anerkannten Flüchtlinge bei der weiteren Integration in die Gesellschaft begleiten, soll ausgebaut werden. Weitere Mitwirkende für diese Aufgaben werden gesucht, auch als Betreuer(innen) für Frauen und Kinder, die die als Flüchtlinge anerkannten Familienväter nachholen dürfen.

Wer mehr über die Arbeit des Freundeskreises erfahren möchte, ist herzlich eingeladen zur Mitglieder- und Vollversammlung am Mittwoch, 25. Februar um 19 Uhr (Stadthaus, Scharnhauser Park, Gerhard-Koch-Straße 1). Dort wird über die Projekte des vergangenen Jahres berichtet, neue Pläne und Projekte werden vorgestellt und diskutiert.

Sie möchten in Zukunft immer sofort über neue Meldungen informiert sein? Dann abonnieren Sie diese Seite (linke Spalte, unter ePaper) und Sie werden immer via eMail benachrichtigt, sobald es „Neues aus dem WILIH-Land” zu berichten gibt. Kostet nix, macht schlauer.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!