Erst Auto gestohlen – dann Unfallflucht?

Stuttgart-Wangen … Aus Wangen wurde Anfang der Woche von einer Unfallflucht an der Munderkinger Straße und von einem Autodiebstahl an der Wasenstraße berichtet. Hängen die beiden Fälle zusammen? Dies wird nach einem heutgen Polizeibericht zu einer Festnahme geprüft.

Polizeibeamte haben am Mittwoch (2.6.2021) in Göppingen-Ursenwang nach einem Verkehrsunfall einen 22 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der mit einem gestohlenen Auto unterwegs war.

Eine Zeugin beobachtete gegen 0.30 Uhr, wie der Tatverdächtige beim Abbiegen auf dem Ulmenweg mit dem BMW X6 ein geparktes Auto streifte, auf einen Parkplatz fuhr und dort gegen eine Hauswand prallte. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen, der sich zwischenzeitlich in einem Gebüsch versteckt hatte, vorläufig fest.

Ermittlungen ergaben, dass der BMW in der Nacht zum Montag (31.5.2021) an der Wasenstraße gestohlen worden war. Darüber hinaus besteht der Verdacht, dass der BMW an einer Verkehrsunfallflucht an der Munderkinger Straße beteiligt war, bei der zwei geparkte Autos beschädigt worden sind.

Ob der Tatverdächtige für den Diebstahl und die Unfallflucht an der Munderkinger Straße in Betracht kommt, ist Gegenstand der derzeitigen Ermittlungen. Der Tatverdächtige, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zeugen werden gebeten, sich bezüglich des Diebstahls und der Unfallflucht an der Munderkinger Straße mit dem Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer 0711 8990-3500 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!