Freundeskreis Asyl: Geflüchteter im Vorstand

Ostfildern … Der Freundeskreis Asyl Ostfildern e.V. hat einen Geflüchteten in den Vorstand aufgenommen. Der aus sieben Personen bestehende Vorstand hat bei seinem Treffen Ende Juli einen jungen Syrer zum Beisitzer ernannt: Mohammad Jibeti, 26 Jahre, ist palästinesischer Syrer. Er kam im Jahr 2015 nach Deutschland, ist als Flüchtling anerkannt und studiert im dritten Semester Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Esslingen. Er soll künftig bei Überlegungen und Entscheidungen des Vorstands die Sorgen und Wünsche Geflüchteter stärker einbringen. (Foto: Verein)

Bescheidwisser sein? WILIH abonnieren! Wie Sie WILIH für sich nutzen können, lesen Sie hier.

 

 

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!