Frontal gegen Baum – dann Unfallflucht

Stuttgart-Heumaden … Der bislang unbekannte Fahrer eines weißen Audi A6 ist in den späten Montagabendstunden (22.4.2019) an der Bockelstraße gegen einen Baum gefahren und anschließend geflüchtet.

Das mit drei Personen besetzte Fahrzeug fuhr gegen 22.50 Uhr in Richtung Hedelfinger Filderauffahrt und kam vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Fahrer rammte zunächst ein Verkehrszeichen und fuhr anschließend frontal gegen einen Baum. Nachdem Unfallzeugen zur Hilfe eilten, flüchtete ein Beifahrer aus dem Wagen. Der Fahrer sowie ein weiterer Beifahrer fuhren mit dem stark beschädigten Wagen noch rund 100 Meter auf ein Tankstellengelände, dort stellten sie das Auto ab und flüchteten ebenfalls zu Fuß.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro. Die Ölwehr musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe abstreuen. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier 4 Balinger Straße unter der Rufnummer 0711 8990-3400 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Stuttgart.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich den Link, sobald das WILIH-ePaper online gestellt ist.
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!