Hans-Georg-Müller-Weg eingeweiht

Stuttgart-Sillenbuch … Anfang Dezember 2020 gibt es tatsächlich auch erfreuliche Nachrichten. In Sillenbuch wurde der Hans-Georg-Müller-Weg eingeweiht. Die Namensgebung geht zurück auf einen interfraktionellen Antrag im Bezirksbeirat aus dem Juli 2019. Die Bezirksbeiräte wollen hiermit die vielfältigen Verdienste von Dr. Hans-Georg Müller für den Stadtbezirk würdigen.

Neben seinem langjährigen Engagement als Bezirksbeirat und Vorsitzender des Bürgervereins Riedenberg/Sillenbuch hat er sich durch seine Tätigkeit als Verfasser zahlreicher ortsgeschichtlicher Schriften große Verdienste um den Stadtbezirk erworben. Hans-Georg Müller war nicht nur 14 Jahre lang Bezirksbeirat für die SPD in Sillenbuch, er war auch zehn Jahre lang Vorsitzender des SPD Ortsvereins Sillenbuch/Riedenberg (damals noch ohne Heumaden).

Hans-Georg Müller ist im Jahre 2017 verstorben und erhält durch die Benennung des Verbindungsfußwegs zwischen der Oberwiesenstraße und der Eduard-Steinle-Straße eine sichtbare Anerkennung und Würdigung seines Engagements.

Quelle und Foto: SPD Sillenbuch.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!