Hans-Georg-Müller-Weg eingeweiht

Stuttgart-Sillenbuch … Anfang Dezember 2020 gibt es tatsächlich auch erfreuliche Nachrichten. In Sillenbuch wurde der Hans-Georg-Müller-Weg eingeweiht. Die Namensgebung geht zurück auf einen interfraktionellen Antrag im Bezirksbeirat aus dem Juli 2019. Die Bezirksbeiräte wollen hiermit die vielfältigen Verdienste von Dr. Hans-Georg Müller für den Stadtbezirk würdigen.

Neben seinem langjährigen Engagement als Bezirksbeirat und Vorsitzender des Bürgervereins Riedenberg/Sillenbuch hat er sich durch seine Tätigkeit als Verfasser zahlreicher ortsgeschichtlicher Schriften große Verdienste um den Stadtbezirk erworben. Hans-Georg Müller war nicht nur 14 Jahre lang Bezirksbeirat für die SPD in Sillenbuch, er war auch zehn Jahre lang Vorsitzender des SPD Ortsvereins Sillenbuch/Riedenberg (damals noch ohne Heumaden).

Hans-Georg Müller ist im Jahre 2017 verstorben und erhält durch die Benennung des Verbindungsfußwegs zwischen der Oberwiesenstraße und der Eduard-Steinle-Straße eine sichtbare Anerkennung und Würdigung seines Engagements.

Quelle und Foto: SPD Sillenbuch.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!