Lastwagen in Wald gefahren

Stuttgart-Sillenbuch … Aus bislang unbekannter Ursache ist am Donnerstagmorgen (2.2.2017) ein 34 Jahre alter Lastwagenfahrer mit seinem Sattelzug auf der Kirchheimer Straße von der Fahrbahn abgekommen und in den Wald gefahren.

Der 34-Jährige fuhr gegen 7.20 Uhr, aus Richtung Sillenbuch kommend, die Kirchheimer Straße entlang. Aus ungeklärter Ursache kam er auf Höhe der Haltestelle Ruhbank nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Laterne und ein Verkehrszeichen um und blieb mit seinem Sattelzug im Wald stecken. Nach ersten Ermittlungen scheidet ein technischer Defekt als Unfallursache aus. Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart

Nichts „Neues aus dem WILIH-Land” verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich den Link, sobald das WILIH-ePaper online gestellt ist.
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!