Ohne Helm: Kopfverletzungen nach Radunfall

Ostfildern-Ruit/Stuttgart-Heumaden … Zwei Radfahrer sind am Montagabend (20.7.2020) auf einem Feldweg zwischen Ruit und Heumaden zusammengestoßen.

Kurz nach 19 Uhr begegneten sich die 19 und 53 Jahre alten Radfahrer in einem schlecht einsehbaren Kurvenbereich eines Feldweges. Da der 19-Jährige ersten Erkenntnissen zufolge die Kurve schnitt, stießen die beiden Radfahrer zusammen und kamen zu Fall. Der 53-Jährige zog sich beim Sturz Kopfverletzungen noch unbekannten Ausmaßes zu und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der 19-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen, die nicht ärztlich behandelt werden mussten. Beide Beteiligten waren ohne Helm unterwegs.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!