Pflegende Angehörige und Schuldgefühle – was tun?

Ostfildern-Scharnhauser Park, 23. Juni 2023 … Viele pflegende Angehörige gleiten schleichend in das Pflegen hinein. Oftmals sind sie sich gar nicht bewusst, wie viele Aufgaben sie übernehmen und was sie alles leisten. Viel zu oft und zu spät stellen sie fest, dass sie überfordert und unendlich müde sind. So schleichend wie das Pflegen eintritt, so schleichend entwickeln sich Schuldgefühle: „Kann ich heute wirklich mal einen Kaffee mit meinen Freunden trinken gehen und meinen Angehörigen für 30 Minuten alleine lassen?“ Fragen wie diese werden immer wieder in Gedanken durchgespielt.

An diesem Punkt setzt eine Veranstaltung der Tagespflege Ostfildern und des Bürgertreffs Scharnhauser Park an. Zusammen mit der erfahrenen psychologischen Beraterin Nicole Lohmann steht am Donnerstag, 29. Juni, der Umgang mit Schuldgefühlen im Mittelpunkt. Die zweistündige Veranstaltung im Bürgertreff im Nachbarschaftshaus, Bonhoefferstraße 4, beginnt um 14 Uhr. Nach einem kurzen Exkurs zum Thema Schuldgefühle ist Zeit für Fragen und Diskussionen vorgesehen. Dabei werden Wege aufgezeigt, wie man aus der Schuldfalle herauskommen kann. Denn wenn es den Pflegenden gut geht, geht es auch ihren Angehörigen gut.

Anmeldungen für die Veranstaltung sind bei Barbara Mächtle-Braun per E-Mail an tagespflege@ostfildern.de oder unter Telefon 0711 4411059 möglich.

Quelle: Stadt Ostfildern


WILIH-Newsletter Themen der Woche

Den wöchentlichen WILIH-Newsletter kostenlos abonnieren und immer informiert sein!

Einfach hier klicken und gleich anmelden, dann bekommen Sie einmal wöchentlich die Themen der Woche frei Haus!

Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!

 


Drucken