Rad contra Pferd – Radfahrer bei Sturz verletzt

Ostfildern-Ruit … Mit schweren Verletzungen musste ein 76 Jahre alter Radfahrer nach einem Sturz auf einem Feldweg im Bereich Talwiesen vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 31-jährige Reiterin war mit ihrem Pferd und zwei weiteren Reitern auf einem Feldweg von Stockhausen in Richtung Talwiesen unterwegs, als sich von hinten der Radler näherte. Ihr Pferd erschrak und begann rückwärts zu laufen. Dabei berührte das Tier mit dem Hinterteil leicht den Radler, der daraufhin das Gleichgewicht verlor, stürzte und sich verletzte.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen.

Meldungen wie diese nie mehr verpassen? Abonnieren Sie diese Seite, um über neue Meldungen informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich den Link, sobald das WILIH-ePaper online gestellt ist.
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!