Schrotträder am Straßenrand – nicht ärgern, melden!

Stuttgart … Und tschüss? Ausgediente Drahtesel, die einfach irgendwo hinterlassen werden, sorgen immer wieder für Ärger. Doch die Stadt Stuttgart bietet an, ungeliebte Fahrradfriedhöfe zu beseitigen (Link: hier).

Dem Wangener Bezirksbeirat Marijan Laszlo war jetzt ein Hinweis im Rundbrief des ADFC aufgefallen. Darin wird darauf hingewiesen, dass Bürger mutmaßliche Schrotträder und deren Standorte der Stadt Stuttgart melden sollen. Das geht ganz einfach per eMail an schrottrad@stuttgart.de. „Die Mitarbeiter überprüfen dann, ob das Fahrrad entsorgt werden kann”, verspricht die Stadt Stuttgart auf ihrer Webseite.

Das Foto oben zeigt einen Fahrradfriedhof vor der „Marktecke” in Wangen.

Eine nützliche Information auch für andere? Dann bitte weitersagen! Und gerne diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!