Sillenbuch in Weiß – Sommerfest am 30. Juni

Stuttgart-Sillenbuch … Das traditionsreiche Sillenbucher Sommerfest kündigt sich an. Am Sonntag, 30. Juni, präsentiert sich „Silllenbuch in Weiß” – wie immer auf der für den Verkehr gesperrten „Sillenbucher Meile” und mit verkaufsoffenem Sonntag von 12 bis 17 Uhr.

Neu: in diesem Jahr mit Flohmarkt

Mit dem bekannten Motto „Sillenbuch in Weiß” verbinden die Veranstalter – die Unternehmerorganisation Sillenbucher Meile und das Bezirksamt Sillenbuch – die Bitte an die Besucher, sich möglichst in Weiß zu kleiden. Sie dürfen sich auf einen Sonntag mit zahlreichen Ständen sowie auf offene Geschäfte entlang der Kirchheimer Straße freuen.

Eine offizielle Eröffnung mit Grußworten gibt es diesmal nicht. Es werde diesmal keine Bühne und somit kein spezielles Bühnenprogramm geben, teilte der Verein Sillenbucher Meile mit. Wie jedes Jahr gebe es diverse Aussteller, Essens- und Getränkestände und – neu – einen Flohmarkt. Diverse Lokalitäten würden DJ- bzw. Live-Musik anbieten. Zudem werde die SwingCombo Papermoon die Veranstaltung an diversen Orten auf dem Gelände mit ihrer tollen Musik bereichern.

Der Durchgangsverkehr wird umgeleitet

Die sperrungsbedingte Führung des Durchgangsverkehrs wird am Sonntag in bewährter Weise erfolgen. Das heißt: Von etwa 6 bis 21.30 Uhr erfolgt die Umleitung stadteinwärtes über Höhenringweg, Oberwiesen-, Eduard-Steinle-, Silberwald- und Trossinger Straße. In Richtung Heumaden wird der Verkehr über die Mendelssohnstraße sowie Spaichinger Straße umgeleitet. Die Buslinie 66 fährt in dieser Zeit über den Höhenringweg. Die verlegten Haltestellen werden entsprechend ausgeschildert.

Quellen: Sillenbucher Meile e.V., Bezirksamt Sillenbuch. Foto: Archiv.


Was ist los im WILIH-Land? Den wöchentlichen WILIH-Newsletter kostenlos abonnieren und immer kompakt informiert sein! Einfach hier klicken und gleich anmelden, dann bekommen Sie einmal in der Woche die Themen der Woche frei Haus! Abbestellung jederzeit möglich!