Telefontrick – Betrüger erbeuten Goldmünzen

Stuttgart-Sillenbuch, 12. Mai 2023 … Dreiste Telefontrickbetrüger haben am Donnerstagnachmittag (11.5.2023) in Sillenbuch Goldmünzen im Wert von rund 1.000 Euro erbeutet.

Ein unbekannter Mann rief gegen 15 Uhr bei einer über 80 Jahre alten Seniorin an und gab sich als angeblicher Polizeibeamter aus. Unter dem Vorwand, ihre Tochter habe einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht, brachte er die Frau dazu, Goldmünzen aus ihrem Bankschließfach zu holen und an einen unbekannten Abholer zu übergeben.

Die Seniorin beschrieb den Abholer als etwa 25 bis 30 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter groß. Er hatte dunkelblonde, mittellange Haare und trug helle ordentliche Kleidung.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart. Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Welcher Polizist ist echt, welcher nicht? Tipps der Polizei für den Umgang mit angeblichen Polizeibeamten finden Sie hier.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.


WILIH-Newsletter Themen der Woche

Den wöchentlichen WILIH-Newsletter kostenlos abonnieren und immer informiert sein!

Einfach hier klicken und gleich anmelden, dann bekommen Sie einmal wöchentlich die Themen der Woche frei Haus!

Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!

 


Drucken