Theodor Schöpfer-Weg: 56 zusätzliche Wohnungen

Stuttgart-Heumaden … In dem Wohnquartier zwischen Theodor Schöpfer-Weg, Paprika-, Bockel- und Korianderstraße soll dringend benötigter Wohnraum geschaffen werden. Die Grundstücke gehören neben privaten Eigentümergemeinschaften zwei Baugenossenschaften, die ein gemeinsames Bebauungskonzept erarbeiten ließen. In einem ersten Abschnitt wollen sie 80 Wohnungen erstellen lassen. Zwei Gebäude an der Korianderstraße (Foto oben) werden dafür abgerissen, per Saldo soll es 56 zusätzliche Wohnungen geben. Garagen und Garagenhöfe werden für Wohnbau genutzt, für die Autos wird eine gemeinsame Tiefgarage gebaut. Für das Quartiersprojekt muss der Bebauungsplan geändert werden.

Erörterung im September

Am 11. Juli gab der Sillenbucher Bezirksbeirat dafür einstimmig grünes Licht. Großen Wert legen die Stadtbezirkspolitiker auf sozialverträgliche Mieten und adäquate Übergangswohnungen für Mieter, deren Gebäude abgerissen werden. Vom 7. September bis 8. Oktober sollen die Pläne öffentlich ausgelegt werden. Am Mittwoch, 26. September, wird es einen Erörterungstermin für die interessierte Öffentlichkeit geben (18.30 Uhr: Evangelisches Gemeindezentrum Heumaden-Süd, Bockelstraße 125 B).

Immer wissen, was sich am eigenen Wohnort tut? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!