Umstrittener AWS-Betriebshof: Sondersitzung am Montag

Stuttgart-Wangen … Am 19. Februar hat der Wangener Bezirksbeirat die Planungen für eine teilweise Verlegung des Betriebshofes der AWS (Abfallwirtschaft Stuttgart) an die Gigener Straße einstimmig abgelehnt. Daraufhin wurde für den kommenden Montag (26.2.2018) eine Sondersitzung des Bezirksbeirates einberufen, auf der das städtische Vorhaben erneut öffentlich behandelt wird (18.30 Uhr: Eberhard Ludwig-Saal, Kelter Wangen, Ulmer Straße 334).

Wangens Bezirksvorsteherin Beate Dietrich erläutert zum Verfahren: „Wenn das zuständige Fachamt/Eigenbetrieb der Auffassung ist, dass dem mit einer qualifizierten Mehrheit (2/3 oder mehr) vorgetragenen Wunsch des Bezirksbeirats nicht Rechnung getragen werden kann, legt es/er dies unter Angabe von Gründen in einer zur Unterschrift des Oberbürgermeisters oder des zuständigen Bürgermeisters gefertigten Stellungnahme an den Bezirksbeirat dar.”

Am vergangenen Montag hatte AWS-Chef Thomas Heß die Planung in der Wangener Bezirksbeiratssitzung präsentiert (Foto). WILIH wird über die gesamte Debatte zusammenfassend berichten.

„Aufreger” wie diese nie mehr verpassen? Einfach diesen Blog abonnieren – und eine Mail bekommen, wenn es Neues gibt. Kostet nix, macht aber schlauer!