Hoehbergstr. 7 Stuttgart Wangen Baustelle

Problembaustelle an der Höhbergstraße 7: Verfüllt, nicht verdichtet

Stuttgart-Wangen … Am 20. August fuhr endlich ein Bau-Lastwagen an der Höhbergstraße 7 vor und kippte eine Ladung Erdreich in die Baugrube. Erst wurde der statisch bedenkliche Verbau zugeschüttet, anschließend die Böschung geglättet. Danach rückte der Bautrupp ab. War das alles, fragen sich die Nachbarn. Jedenfalls ist die Durchfahrt weiter gesperrt. Bilder vom 20. August gibt es hier in der WILIH-Fotoschau.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf die Frage, ob denn die Verfüllmaßnahme vom 20. August der städtischen Auflage gerecht würde, antwortete noch am selben Tag die Leiterin des Baurechtsamtes Kerstin Rickes gegenüber WILIH: „Die Bauherrschaft hat noch mehrere Tage Zeit, unsere Auflage zu erfüllen und dieses nachzuweisen. Die Stadt wird in geeigneter Weise für eine Kontrolle der Umsetzung sorgen und erforderlichenfalls die nach dem Verwaltungsrecht möglichen Schritte einleiten.”

Bezirksvorsteherin Beate Dietrich hat für den 15. September zu einer Erörterung ins Wangener Bezirksrathaus eingeladen. Die Baustellennachbarn stellen dafür bereits ihren Fragenkatalog zusammen.

Mehr dazu im WILIH vom 26.8.2015 – bereits ab 25.8.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.