15-Jährige mit exhibitionistischen Handlungen belästigt

Ostfildern … Am Freitagabend (26.4.2019) gegen 20.30 Uhr hielt sich eine 15-Jährige an der Endhaltestelle der U-Bahn in Nellingen, Ludwig-Jahn-Straße, auf. Als die Jugendliche das Wartungshäuschen beim Bahnübergang passierte, sprach eine bislang unbekannte männliche Person die 15-Jährige mit an dieser Stelle nicht näher zitierfähigen Worten an, entblößte sein Geschlechtsteil und manipulierte an diesem.

Die Geschädigte verständigte sofort ihren Vater. Dieser holte sie ab und fuhr gemeinsam mit seiner Tochter zum nächstgelegenen Polizeirevier, welches sofort die Ermittlungen aufnahmen. Der Täter soll etwa 50 Jahre alt, ca. 185 cm groß und von dünner Statur gewesen sein. Das Gesicht war lang und schmal. Die Person hatte grau-weiße schulterlange, leicht gelockte Haare und ein grau-weißen Dreitagesbart. Der Täter trug eine graue oder weiße Basecap, ein graues Oberteil, eine dunkelgrüne lange Hose mit zwei an den Hosenbeinen aufgesetzten Taschen, sowie hellbraune Schuhe. Er führte einen hellen Rucksack mit sich und hatte einen sehr auffälligen Gang, welcher vermutlich von einer Gehbehinderung herrührt.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Filderstadt unter der Rufnummer 0711 7091-3 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Reutlingen.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de