6.4.2019: Frühjahrsführung durch die Rohracker Weinberge

Stuttgart-Rohracker … Erleben Sie die Jahreszeiten, die Entwicklung der Weinstöcke und die einzigartige Lebewelt in den terrassierten Weinbausteillagen in Stuttgart Rohracker! Am Samstag, 6.4.2019, findet die zweite von vier Jahreszeitenführungen statt, die die Weingärtnergenossenschaft (WG) Rohracker anlässlich ihres hundertjährigen Bestehens in diesem Jahr anbietet (14 Uhr: Treffpunkt an der Endhaltestelle Rohracker der Buslinie 62, unterhalb der Weinklinge).

Erster Schnitt zur Ertragsregulierung

Der Weinberg wird spät grün.April 2019 Während rundherum die Kirschen und frühen Äpfel in voller Pracht blühen, treiben die Rebstöcke erst zaghaft aus. Die im Winter geschnittenen und angebundenen Ruten der Reben (siehe WILIH-Onlinebericht vom 3.3.2019 mit zahlreichen Fotos hier) erfahren in diesem frühen Stadium bereits den ersten Schritt zur Ertragsregulierung: Durch gezieltes Herausbrechen von jungen Trieben wird die Qualität des Weines maßgeblich beeinflusst. In den Weinbergen herrscht jetzt aufgrund der Südlage und den hohen Bodentemperaturen bereits Hochbetrieb in der Lebewelt. Typische Weinbergfrühblüher werden bei dem geführten Rundgang genauso unter die Lupe genommen wie die spezialisierte Tierwelt. Die Führung übernimmt wieder Markus Wegst, Wengerter aus Leidenschaft und Aufsichtsratsvorsitzender der WG Rohracker. Die geführte Frühjahrswanderung dauert etwa zweieinhalb Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich, denn zu begehen sind zum Teil schmale Wege und Staffeln. Die Führung ist nicht kinderwagentauglich.

In Rohracker bleibt die Kulturlandschaft lebendig

Der Weinbau in Rohracker wird wie seit Jahrhunderten in terrassierten Steillagen betrieben. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Das Zauberwort zum EApril 2019rhalt der ursprünglichen Landschaft und deren Artenreichtum lautet: Handarbeit. Was hier lebendige Realität ist, ging anderswo verloren: Die Schönheit der alten Kulturlandschaft fiel nicht der „Rasierklinge“ der Rebflurbereinigung zum Opfer. Die lebendige Landschaft in Rohracker liefert ein anschauliches Beispiel von Kultur und Geschichte, von Vielfalt und Eigenart und ist bei entsprechender Kontinuität wichtiger Bestandteil heutiger Heimat. Die weiteren Jahreszeitenwanderungen: Im Sommer findet die Führung am Samstag, 6. Juli, statt. Und der Abschluss des Weinjahrgangs 2019 zeigt sich im Herbst, am Samstag, 21. September. Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr an der Endhaltestelle der Buslinie 62 bei der Weinklinge in Rohracker. Alle Führungen sind kostenlos. Eine Teilnehmerbeschränkung gibt es nicht.

Weitere aktuelle WILIH-Berichte über den Stadtbezirk Hedelfingen finden Sie hier.

 

Sind Sie schon Bescheidwisser?
Nein? Dann kostenlos anmelden!
Und Sie erfahren Neuigkeiten
aus dem WILIH-Land sofort.

WILIH-Garantie:
Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de