6. Dezember: Christbaumverkauf bei der Feuerwehr Riedenberg

Stuttgart-Riedenberg … Das Feuerwehrhaus mit seinem großzügigen Vorplatz an der Schemppstraße 48 in Riedenberg bietet für den traditionellen Christbaummarkt der Freiwilligen Feuerwehr beste Möglichkeiten. Am Samstag, 6. Dezember ab 13 Uhr ist es wieder so weit.

Dann stehen die Weihnachtsbaumkäufer artig in einer langen Schlange, jeder mit seinem Baum in der Hand, um sich das ausgewählte Prachtstück mit maschineller Hilfe professionell für den heimischen Christbaumständer „anspitzen” und anschließend in einem Netz transportfertig verpacken zu lassen.

Mit dem Erlös des Christbaumverkaufs wird bereits seit dem Reaktorunglück in Tschernobyl (1986) Jahr für Jahr ein sozialer Zweck unterstützt. Damit hat die Riedenberger Feuerwehr gerade in der Kategorie „Soziales Engagement” den vierten Platz beim Magirus-Wettbewerb „Feuerwehr des Jahres” belegt (WILIH 2.12.2014).

Der Erlös des Baumverkaufs kommt diesmal der Riedenberger Jugendfarm für die Erneuerung ihrer Ponyställe zugute. Hierfür fallen Kosten von insgesamt 36.000 Euro an.

Wer sich anlässlich des Christbaum-Marktes über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr mit ihrer Jugendfeuerwehr informieren möchte, hat die Gelegenheit, die Feuerwehrleute und  Feuerwehrfahrzeuge  kennenzulernen. Und für das leibliche Wohl wird bereits ab 12 Uhr mit Glühwein, Punsch, Würstchen, Kaffee und Kuchen natürlich auch wieder bestens gesorgt.

Sie möchten in Zukunft immer sofort über neue Meldungen informiert sein? Dann abonnieren Sie diese Seite (linke Spalte, unter ePaper) und Sie werden immer via eMail benachrichtigt, sobald es „Neues aus dem WILIH-Land” zu berichten gibt. Kostet nix, macht schlauer.

 

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!