Autos aufeinander geschoben – zwei Leichtverletzte

Ostfildern-Nellingen … Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen (20.10.2021) auf der L 1192 ereignet hat.

Eine 19-Jährige befuhr mit ihrem Skoda gegen 5.35 Uhr die Landesstraße in Richtung Esslingen, als sie an der roten Ampel auf Höhe der Einmündung zur Robert-Bosch-Straße anhalten musste. Auch eine hinter ihr fahrende 51-Jährige bremste mit ihrem Seat ab und hielt hinter ihr an.

Eine nachfolgende, 20 Jahre alte Seat-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und krachte ins Heck des vorausfahrenden Seat, der durch die Wucht des Aufpralls noch auf den Skoda aufgeschoben wurde.

Beide Seat-Lenkerinnen wurden – soweit bislang bekannt – leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Ihre beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere aktuelle Polizeimeldungen aus dem WILIH-Land finden Sie hier.

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!