Bezirksbeiräte: Notwendige Sitzungen finden statt

Stuttgart-Hedelfingen/Sillenbuch/Wangen … Die Stadt Stuttgart hat am 3. November mitgeteilt, dass die Gemeinderatssitzung am 5. November nicht stattfindet. Aufgrund der Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie hat die Landeshauptstadt Stuttgart gemeinsam mit den Fraktionen entschieden, die nächste Sitzung abzusagen. Die Punkte der Tagesordnung werden auf die nächste Sitzung des Plenums verschoben, die am 19. November stattfinden soll. Was passiert mit den November-Sitzungen der Bezirksbeiräte im WILIH-Land. WILIH hat nachgefragt.

Die Sitzungstermine werden langfristig geplant. Vorgesehen waren vor dem November-Lockdown für

Wangen: Montag, 16. November (18.30 Uhr)

Hedelfingen: Dienstag, 17. November (18 Uhr)

Sillenbuch: Mittwoch, 18. November (18.30 Uhr).

Aus der Kommunikationsabteilung der Landeshauptstadt erhielt WILIH auf Anfrage am 3. November die Auskunft, „dass notwendige Bezirksbeiratssitzungen weiterhin stattfinden. Es gelten die Corona-Regeln.” WILIH hat deshalb bei den drei Bezirksvorstehern in Hedelfingen, Sillenbuch und Wangen angefragt, ob die jeweilige November-Sitzung „notwendig” sei.

Die Wangener Sitzung sei „Stand heute notwendig”, teilte Bezirksvorsteherin Beate Dietrich am 3. November prompt mit.

Auch Hedelfingens Bezirksvorsteher Kai Freier sieht die November-Sitzung als notwendig an. Allerdings werde sie „aus Termingründen auf den 1.12.2020 verschoben”. Die Dezembersitzung, so Freier weiter,  werde – Stand heute (4.11.2020) – planmäßig am 15.12.2020 stattfinden.

Die Sillenbucher November-Sitzung werde storniert, teilte Bezirksvorsteher Peter-Alexander Schreck heute Abend mit (4.10.2020).

Schlauer leben? WILIH abonnieren! Wie Sie WILIH für sich nutzen können, lesen Sie hier.

 

 

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!