Der Frauenkopf als Zugspitze von Stuttgart

Stuttgart-Frauenkopf … Hinter dem Stadtpalais präsentiert die SSB gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern zur Zeit noch die Ausstellung „Kesselhöhen”. Mit dabei auch eine „Höhe” aus dem WILIH-Land – der Frauenkopf.

Auf einer der im Freien stehenden Infotafeln wird das Trailrunning vorgestellt als „Laufdisziplinen abseits der Straße”. Der Stuttgarter Trailrunner Malte Eckert, so ist dort zu lesen, trainiere für seine Wettbewerbe auf der ganzen Welt gerne auf der Strecke vom Marienplatz über Wangen zum Frauenkopf und zurück in den Stuttgarter Süden.

Auf einer Übersichtstafel zur Ausstellung wird die Stuttgarter Bergwelt augenzwinkernd ein wenig alpiner dargestellt als sie in Wirklichkeit ist. Den Frauenkopf als die Zugspitze der Landeshauptstadt wie Malte Eckert in Angriff zu nehmen, ist aber vielleicht nicht jedermanns Ding. Kein Problem: Den Lauffaulen bietet die SSB zur Unterstützung ihre Transportmittel an.

Sie kennen „Gipfelstürmer”, die das auch interessieren könnte? Dann dürfen Sie diesen Beitrag und WILIH gerne weiterempfehlen!

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!