Fußgängertunnel in neuem Look

Stuttgart-Wangen … Die Straßenunterführung bei der Stadtbahnhaltestelle am Wangener Marktplatz hat einen völlig neuen Look bekommen. Ein großflächiges und farbenfrohes Graffiti-Kunstwerk ziert seit dem Nikolaus-Wochenende die große Wand auf der Ostseite des Fußgängertunnels.

Gestaltet haben zwei Jugendliche der Stuttgarter Sprayerszene die Wand – das Künstlerkollektiv „Partners in Paint”. Solche tollen Kunstwerke entstehen stuttgartweit als freie und Auftrags-Arbeiten. Das Konzept und eine beeindruckende Bildergalerie findet man im Netz hier.

Das Wangener Projekt fand in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Tiefbauamt statt und wurde im Vorfeld vom Wangener Bezirksbeirat begrüßt. Nach einer Anfrage von WILIH wurde auch noch eine Sonderreinigung der Unterführung in Auftrag gegeben. Routinemäßig werde der Fußgängertunnel „in regelmäßigen Abständen” im Hinblick auf Sauberkeit und Verkehrssicherheit kontrolliert, berichtet Olga Müller. „In der Regel alle drei bis vier Wochen”, erklärt sie, die beim Tiefbauamt unter anderem für die Unterhaltung von Stadtbahntunneln zuständig ist.

Für die Reinigung des Bodens sei jedoch der städtische Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) zuständig. Würden bei einer Kontrolle starke Verschmutzungen oder gegebenenfalls Uringeruch festgestellt, „beauftragen wir die Kollegen vom AWS mit der Sonderreinigung”, erläutert Müller. Dieses Verprechen sowie das gelungene Kunstwerk könnten die Unterführung wieder deutlich attraktiver machen.

WILIH-Leser wissen gerne eher als andere mehr als andere. Gerne dürfen Sie diesen Beitrag und den WILIH weiterempfehlen!

– Anzeige –

WILIH kostenlos abonnieren!
Bei WILIH gibt es keine Bezahlschranke!

Einfach hier anmelden, dann bekommen Sie wöchentlich die Übersicht der wichtigsten Themen frei Haus
Unsere WILIH-Garantie:
Abbestellung jederzeit möglich!