Hallen-Neubau – Riesiges Architekten-Interesse

Stuttgart-Hedelfingen … Der Neubau der Hedelfinger Turn- und Versammlungshalle wirft seine Schatten voraus. Der Architektenwettbewerb läuft. Am 23. September tagt das Preisgericht, anschließend gibt es einen Pressetermin. Danach werden die Entwürfe im Bezirksrathaus ausgestellt.

Zwanzig Büros seien zugelassen worden, fünf waren gesetzt. Insgesamt hätten sich 78 Architekturbüros für den Wettbewerb qualifiziert gehabt, beschrieb Jahn Anders Horst-Kaiser am 18. Juni in der öffentlichen Sitzung des Hedelfinger Bezirksbeirats das Interesse als „riesig”. Er leitet das Großprojekt im Stuttgarter Hochbauamt.

Hedelfingen bekommt eine neue „Sport- und Kulturmitte”

Aus einem schlichten Neubau der Turn- und Versammlungshalle ist inzwischen ein zweigeteiltes Aufgabenfeld geworden, das sich vom Bürgerhaus am Hedelfinger Platz bis vor das Otto-Hirsch-Center und an diesem entlang bis zur heutigen Halle erstreckt. Lediglich die zwischen Bürgerhaus „Alte Schule” und Halle liegenden Wohngebäude an der Hedelfinger Straße gehören nicht dazu. Folgerichtig hat das Vorhaben einen neuen Namen bekommen: Neubau Sport- und Kulturmitte, abgekürzt SKM. Das lässt Großes erwarten.

Aufgeteilt ist der Projektbereich und damit die Wettbewerbsaufgabe für die Architekten in zwei Felder: den Realisierungsteil, der die Halle und die „Festwiese” umfasst, und einen Ideenteil für eine künftige „Grüne Mitte” – heute Bolzplatz und Bürgerhaus-Areal.

Projekt finanziert – Fertigstellung für 2029 geplant

Auf Nachfrage von Hedelfingens Bezirksvorsteher Kai Freier bestätigte Jahn Anders Horst-Kaiser, dass das Projekt finanziert ist. Man werde im Laufe der Ausschreibung und Planung immer wieder die zu erwartenden Baukosten überprüfen und anpassen müssen, grundsätzlich sei die Finanzierung aber gesichert.

Die Zeitschiene beschrieb Horst-Kaiser grob so: Der Baubeschluss soll 2025 gefasst werden, 2026 soll die Turn- und Versammlungshalle abgerissen werden. Der Hallenneubau wird sich bis 2029 erstrecken. Dann soll die neue Superhalle fertig sein.

Foto oben: Blick vom Bolzplatz über die „Festwiese” zur Turn- und Versammlungshalle Hedelfingen


Was ist los im WILIH-Land? Den wöchentlichen WILIH-Newsletter kostenlos abonnieren und immer kompakt informiert sein! Einfach hier klicken und gleich anmelden, dann bekommen Sie einmal in der Woche die Themen der Woche frei Haus! Abbestellung jederzeit möglich!