Ilse-Beate-Jäkel-Weg wird befestigt

Stuttgart-Riedenberg/Sillenbuch … Der bislang ungebundene Ilse-Beate-Jäkel-Weg zwischen Spaichinger/Floren­tiner Straße und Eichenhain wird jetzt befestigt. Und zwar bis dorthin, wo er auf die Verlängerung der Eichenparkstraße trifft, die ebenfalls asphaltiert wird.

Dies entspricht einem nach jahrelangem Ringen im Sillenbucher Bezirksbeirat vor einem Jahr gefassten Beschluss. Seit der vorigen Woche ist die Baustelle eingerichtet. Zunächst werden im Auftrag der Netze BW im Ilse-Beate-Jäkel-Weg liegende Gasleitungen erneuert. Diese Arbeiten sind bereits im Gang. Anschließend wird im Auftrag des städtischen Tiefbauamts der Weg in einer Breite von drei Metern ausgebaut und asphaltiert. Die ursprünglich geplante Beleuchtung auf voller Länge wird nun aber nicht realisiert.

Mehr hierzu im WILIH vom 9.9.2015 – bereits ab 8.9.2015 auf dieser Seite im ePaper Archiv.

Früher als andere informiert sein? Abonnieren Sie diesen Blog! Auf unserer Hauptseite links „Seite via eMail abonnieren” – und Sie erfahren „Neues aus dem WILIH-Land” immer sofort.

Meldungen nie mehr verpassen? Melden Sie sich kostenlos an, um über neue Beiträge auf wilih.de informiert zu werden. Kostet nix, macht aber schlauer.

Sie erhalten keine Werbung!
Abbestellung jederzeit möglich!

wilih.de-Beiträge sofort und kostenlos!

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und erhalten Sie eine Information über jeden neuen Beitrag auf wilih.de